Freitag, 20. Januar 2017

Rückblick auf den Adventskalendertausch 2016

Meinen Beitrag zum 2016er Adventskalendertausch habe ich euch ja gezeigt. Auch von der Organisation und den Vorbereitungen „hinter den Kulissen“ hatte ich berichtet.

Adventskalendertausch 2016 umpacken & fertig
Nun möchte ich noch kurz einen Blick zurück auf den Adventskalendertausch bzw. auf die Inhalte werfen. Dieses Jahr hatte sich die Teilnehmerliste ja wieder ein bisschen durchgemischt, es gab fünf ganz neue Teilnehmerinnen. Und ich glaube, so toll wie dieses Jahr war die Mischung der Inhalte noch nie.

Adventskalendertausch 2016 Tag 01-04
Los ging es an Tag 1 mit einem Schlüsselanhänger von Jenny (@ruhrpottherzken). Am zweiten Tag hat meine Schwägerin Eva Blumenstecker für den Balkon oder den Kräutertopf beigesteuert. Für Türchen Nummer 3 hat Dominique (kreamino) türkise Gürtel mit maritimen Touch erstellt. Christiane (dennmanto) war in der Küche fleißig. Sie hat Zitronen-Thymian-Salz und Rotwein-Rosmarin-Salz für das 4. Päckchen zusammengerührt.

Adventskalendertausch 2016 Tag 05-08
Am nächsten Tag ging es kulinarisch weiter. Fränzi (Verflixxt und zugenäht) hat eine Backmischung für Sesam-Pistazie-Kipferl zusammengestellt. Ebenfalls in der Küche war unser Nikolaus Ines (@blueballdesire) tätig und hat Glühweingelee für uns gekocht. Meine andere Schwägerin Sarah (@sarahliebtbochum) hat für Tag Nummer 7 kleine Porzellanschälchen bemalt. Und Ms101things (@ms101things) hat, wie ich schon erwartet hatte, etwas zur Müllvermeidung beigesteuert. Am achten Tag durften wir Bienenwachstuch auspacken, was in Zukunft die Frischhaltefolie ersetzen kann.

Adventskalendertausch 2016 Tag 09-12
Weihnachtlich wurde es am 9. Tag. Sarah (Sapri-Design) hat einen niedlichen Rentier- und einen Weihnachtsmannkopf gehäkelt. Ellen (Elsas Näh(r)stoffe) hat für den 10. Tag zweierlei Teebeutel beigesteuert. Einen für die Teetasse zum trinken, einen gefüllt mit Lavendel für den Kleiderschrank. Alkoholisch wurde es am 11. Tag. Anne (@tanteanne163) hat Holunderblütenlikör für uns zusammengemixt. Lena (tausendkrönchen) war in der Bastelwerkstatt tätig. Sie hat Kerzen mit niedlichen Engeln für den 12. Tag gestaltet.

Adventskalendertausch 2016 Tag 13-16
Meine Freundin Anne (@anni8609) hatte mir schon vorher angedeutet, dass es ihren Inhalt schon vorher so ähnlich gegeben hatte. Auch sie hat für Tag Nummer 13 Rotwein-Rosmarin-Salz zusammengerührt, dieses Mal aber mit ganz anderer Optik und ein einem kleinen Gläschen verpackt. Eva (@mamaevab) hat Schlüssel“häuschen“ für Tag 14 genäht. Julia (Tüt) hat sich mega viel Arbeit gemacht. Sie hat für das 15. Türchen Einkaufsbeutel genäht, die man mithilfe der aufgesetzten Tasche klein zusammenfalten kann. Und eine gefilzte Eichel gab es obendrauf auch noch dazu! Nele (bunt, gestreift & hüpfig) hat ein „Nele Fix“ für den 16. Tag zusammengestellt. Drin waren die Grundzutaten für eine arabische Linsensuppe, die sich sogar noch zur Kirchererbsensuppe*1 pimpen lässt! (ich hatte eine andere Verpackung als ihr, weil es beim Versand Probleme gab, ein Päckchen zu wenig bei mir ankam und sie dann das Päckchen für mich nachgereicht hat).

Adventskalendertausch 2016 Tag 17-20
Kulinarisch ging es auch am 17. Dezember weiter. Jessica (@_.eyes.without.a.face._) hat eine Brownie-Backmischung für uns beigesteuert. Silke (Seifenblasenbeats) war an der Nähmaschine fleißig und hat uns am 18. Tag für die nächste Reise mit einem hübschen genähten Kofferanhänger ausgestattet. Zur Filzwolle und Häkelnadel hat Julia gegriffen. Am 19. Tag konnten wir somit eine gefilzte & gehäkelte Druckknopfblume auspacken. Auch Britta (@greatbritten66) hat für das 20. Türchen etwas Schmückendes beigesteuert, nämlich Armreifen aus gebogenem Holz!

Adventskalendertausch 2016 Tag 21-24
In die niedliche Rentier-Tüte hatte Julia (cut and baste) für den 21. Tag Apfel-Amaretto-Konfitüre gepackt! Auch beim 22. Türchen vermutete ich zunächst etwas kulinarisches, aber nix da. Uta hat veganes Duschgel*2 selbst hergestellt. Für den 23. Dezember hat Katharina aus Holzstäbchen Kühlschrank-Bilderrahmen-Magnete gebastelt. Und unser Christkind Bianca (@missmusichh) hat für das 24. und gleichzeitig letzte Päckchen zwei Armbänder in eine ebenfalls selbst gebastelte Box gepackt.
Ja und was ich als Springer an Tag 1 – 24 beigesteuert habe, hatte ich euch ja letztens schon gezeigt:
Rezeptekalender 2017

Dieses Jahr war es eine super abwechslungsreiche Mischung. Viel Kulinarisches, ein paar genähte Sachen und viele andere schöne Dinge

*1) Möchte jemand die Arabische Linsensuppe nochmal kochen? Hier ist das komplette Rezept, inklusive der Zutaten aus dem "Nele Fix":
Arabische Kirchererbsen-Spinat-Suppe
Zutaten für 2 Personen:
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Kurkuma
½ TL Paprikapulver
¼ TL Zimt
1/2 – 1 Tasse rote Linsen0,7l Gemüsebrühe
1/8 Tasse Zitronensaft
Frische oder getrocknete Minze
Olivenöl
Für die Deluxe-Variante zusätzlich:
1 Dose Kirchererbsen (425g)
½ Packung TK-Blattspinat

Zubereitung:
Das Öl in einem Topf erhitzen. Gewürfelte Zwiebel und gepressten Knoblauch andünsten. Die Linsen und die Gewürze zugeben und sofort mit 750ml Gemüsebrühe ablöschen. Gut umrühren und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Mit Zitronensaft abschmecken.

Deluxe-Variante:
Mit den Linsen und den Gewürzen die Kirchererbsen zugeben. Nach dem Köcheln TK-Blattspinat zugeben und erhitzen, bis der Spinat weich ist.


*2) Falls jemand von euch eine empflindliche Haut hat und gerne vor Verwendung des Duschgels die Inhaltsstoffe kennen möchte:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, Glycerin, Coco-Glucoside, Sodium Benzoate, Citric Adic, Potassium Sorbate und Panthenol

Ein paar von den Teilnehmerinnen haben auch über den Adventskalendertausch gebloggt. Schaut mal bei ihnen vorbei und hinterlasst doch einen Kommentar, sie freuen sich bestimmt (so wie ich mich auch ;-))

Sarah hat den kompletten Adventskalendertausch dokumentiert:

Ich weiß noch nicht, ob es 2017 eine Neuauflage geben wird. Das werde ich im Sommer entscheiden, wenn ich abschätzen kann, ob der Familiennachwuchs mich ordentlich auf Trab hält und nur für schlaflose Nächte sorgt oder ein ganz pflegeleichtes Kind ist. Aber für den Fall, dass es eine Neuauflage gibt, haben wir die Messlatte ganz schön hoch gelegt!

Vielen lieben Dank an euch alle für diese schönen Adventskalenderinhalte. Das hat die Adventszeit wirklich zu einer besonders schönen und vorfreudigen Zeit gemacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!