Sonntag, 6. Oktober 2013

Hallo und Guten Abend aus dem Zug!

Ich sitze grad im Zug und bin auf dem Heimweg vom Wochenendurlaub. Das lange Wochenende war echt super schön.
Donnerstag früh morgens habe ich mich um 7 Uhr in Essen in den IC gesetzt und bin nach Hamburg gefahren, um dort meine Freundin mit ihrer knapp einjährigen Tochter zu besuchen. Wir haben ein richtig schönes, gemütliches Wochenende verbracht. Quatschen, lecker essen, Kaffee trinken und spazieren gehen, Filme gucken und natürlich viel mit ihrer Tochter spielen und Spöks machen - hach, ist die süß!
Ich finde es ja echt faszinierend, wie wenig Spielzeug so ein kleines Kind eigentlich braucht. Irgendwie kann doch alles zum Spielzeug umfunktioniert werden. Ein Löffel, eine Papiertaschentücher-Verpackung, Hosenträger, Hausschuhe... Wenn man nicht aufpasst, landet quasi alles im Mund oder gerät mindestens zwischen die kleinen Finger.

Neben dem ganzen gemütlichen Kram gab es aber auch zwei fest geplante Programmpunkte:
1) Ein Treffen mit Andrea und Nike (die Links zu ihren Blogs müsst ihr euch im Oktober 2013 Post raussuchen) und
2) Stoff & Stil einen Besuch abstatten

Andrea, Nike und ich haben uns am Freitag zum Frühstücken getroffen. Mit dabei war auch Nikes kleiner Muckel, der die ganze Zeit entweder friedlich schlief oder neugierig aber seelenruhig die Welt um sich herum betrachtete - was ein niedliches Baby! Nach dem äußerst leckeren Frühstück im Café Mimosa machten wir uns auf den Weg zu den Landungsbrücken. Als wir dort endlich im ganzen Touristengetümmel "unsere" Hafenfähre gefunden hatten, sind wir eine schöne Runde über's Wasser geschippert. Danach ging es ab in die Schanze. Dort bummelten wir durch diverse Läden und setzten uns auch nochmal im Hatari zusammen, um lecker zu essen.
Ihr beiden, das war ein richtig schöner Tag mit euch. Und Nike, vielen lieben Dank nochmal für die Tasche!

Am nächsten Tag stand der Stoff & Stil Besuch auf dem Plan. Das Wetter war irgendwie merkwürdig schwül, also perfekt, um sich die Zeit im Laden zu vertreiben. Dank Babysitter stand einem erfolgreichen Mädels-Shopping-Erlebnis also nix im Wege.
Nach einer 30minütigen Busfahrt waren wir in Halstenbek angekommen. Und da war auch schon der Stoff & Stil Laden. Puuuh, wie groß der war. Und die ganzen tollen Stoffe! Ich hatte mir in weiser Voraussicht einen Einkaufszettel geschrieben (Stoffe für einen Rock, eine Jogginghose und einen Sweater) und das war auch verdammt gut! So hübsche Patchworkstoffe! So schöne Möbelstoffe! So tolle andere Nähzutaten! Die erste Viertelstunde bin ich erstmal planlos und mit leicht erhöhtem Puls durch den Laden gelaufen. Die Filialleiterin, eine Freundin meiner Freundin (nein, es gab keine Prozente ;-)) meinte schon:"Denise, ich sehe dich hier nur herumirren!" Irgendwann konnte ich dann wieder klar denken und habe meine Einkaufsliste "abgearbeitet". Und ich bin stolz auf mich. Es ist nur ein (!) ungeplanter Stoff in meine prall gefüllten Einkaufstüten gewandert, ein Luxus-Kuschel-Fleece mit Rentierdruck. Auch wenn der vielleicht eher was für Kinder ist, ich freue mich schon auf meinen neuen Kuschelpulli, der dann perfekt zu meiner jetzigen Kauf-Jogginghose und zu meiner künftigen DIY-Jogginghose passt.

So, ich muss jetzt nochmal schnell schauen, wie ich gleich die restlichen Kilometer nach Hause komme. Bei der DB läuft wie erwartet mal wieder nix nach Plan, wir sind mit 40min Verspätung in Hamburg losgefahren, so dass ich meinen Anschlusszug natürlich nicht bekomme...

Kommentare:

  1. Schön war es mit Dir! Bin gepannt auf die Nähergebnisse mit den neuen Stoffen! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem sehr schönen langen Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. So schön, dass Du da warst!
    Und es fährt ein Bus raus zu Stoff & Stil? Gut zu wissen!
    Hoffe Du bist dann noch gut nach Hause gekommen,
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  4. wow, so einen tollen stoff-laden hätte ich auch gerne in der nähe :)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. So einen Stoff-Kauf fände ich auch gaaaanz toll! ;-) Aber so diszipliniert wäre ich wohl nicht...

    Was ich Dir schon länger mal sagen wollte: Die Katzentasche, die Du meiner Tochter letztes Jahr geschenkt hast, steht momentan bei Ihr hoch im Kurs! Wird jeden Tag mitgenommen! Eignet sich ja aber auch perfekt zum Kastanien- und Nüsse-Sammeln.. Danke!

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ich arbeite mich langsam durch alle Post die ich nach dem Urlaub jetzt zu lesen habe. Das Bild von der Sonnenblume ist so toll! Und ich hoffe ich komme dieses Jahr auch noch nach Hamburg (die Chancen stehen ganz gut) und dann ist es nicht schwer zu erraten wo ich UNBEDINGT hin muss! :D :D

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!